Eifelstrecke: Hochwasserschäden auf der Eifelstrecke

UPDATE

Die DB-Fahrpläne der Verstärkerbusse im Schülerverkehr finden Sie unten verlinkt.

Moselbahn: Linie 27: Anschluss an SEV-Bus von Trier in Daufenbach Montag-Freitag um 14:23 Uhr Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Aufgrund der massiven Gleisbeschädigungen können auf der Eifelstrecke bis auf Weiteres keine Züge fahren. Um eine Verbindung entlang dieser Achse anbieten zu können, sind unterschiedliche Ersatzbusse im Einsatz. Der Pendelbus zwischen Ehrang Mühle und Kordel aufgrund der Sperrung des Kuckuckslaytunnels fährt unverändert weiter. Darüber hinaus gelten für alle betroffenen Bus- und Bahnkunden unten stehende Kulanzregelung.

Ersatzbus-Fahrpläne der Deutschen Bahn

Es kommen Schnellbusse und herkömmliche Ersatzbusse zum Einsatz. Die Fahrpläne finden Sie unten verlinkt.

Umgebungspläne Ersatzhaltestellen
Kulanzregelungen für VRT-Kunden

Verlust von nichtpersonalisierte AboTickets
Auf Wunsch erhalten Flutopfer ein Ersatzticket unter Verzicht auf die Gebühr für eine Ersatzkarte. Hierfür ist der Nachweis des Wohnortes notwendig.

Kündigung von AboTickets wegen Zugausfällen
Erfolgt aufgrund ausfallender Zugverbindungen eine Kündigung vor Ablauf von 12 Monaten, wird keine Differenz zum Preis des MobilTickets Monat erhoben. Die tariflich vorgesehene Nachberechnung des Rabattes entfällt.

Umwegfahrten möglich
Sollte der Bahnhof nicht von einem Ersatzbus angefahren werden, können Inhaber eines MobilTicket auch von umliegenden Orten, die außerhalb des Geltungsbereiches liegen, die Fahrt antreten oder beenden.

 

Verbesserungsvorschläge erwünscht

Da dieser Zustand über die Straße leider noch viele Monate andauern wird, möchte der SPNV-Nord für Verbesserungen gerne aufgreifen. Sie können zugesendet werden an info@spnv-nord.de.




Weitere Baustellen & Umleitungen
Drucken