SWT/Müller-Kylltal/Tempus: Kaiser-Wilhelm-Brücke: Busumleitungen wegen Bauarbeiten

Die Stadt Trier führt dringend erforderliche Instandsetzungsarbeiten auf der die Kaiser-Wilhelm-Brücke durch. In der ersten Bauphase vom 6. Juli 2020 bis zum 18. Juli 2020 wird die Brücke zur Einbahnstraße in Richtung Stadt. Die Linien 2, 7, 8, 14 und 87 fahren aus der Stadt kommend bis zur Haltestelle Treviris/Cinemaxx die normale Route, dann weiter über Walramsneustraße, Zuckerbergstraße, Karl-Marx-Straße und Römerbrücke in die Aachener Straße. Ab der Haltestelle Römerstraße fährt die Linie 2 weiter in Richtung Zewen die normale Route. Die Linien 7, 8, 14 und 87 fahren ab der Aachener Straße über Kölner Straße und ab dort die normale Route. Für die Fahrten in Richtung Innenstadt gilt die normale normalen Route. Die Haltestellen Bruchhausenstraße und Zurlaubener Ufer werden während der Umleitung aufgehoben und an die Haltestelle Treviris/Cinemaxx verlegt. Die Haltestellen Bitburger Straße und Augustastraße (Linie 2) werden an die Haltestelle Römerstraße verlegt. Wichtig: Busse bedienen auf den Umleitungsstrecken keine anderen Haltestellen.
 
In der zweiten Bauphase (Vollsperrung der Brücke) vom 18., 6 Uhr, bis zum 20. Juli 2020, 5 Uhr, fahren die Busse von Schweich/Quint kommend über Kölner Straße, Aachener Straße, Römerbrücke, Südallee, Nikolaus-Koch-Platz und Porta Nigra zum Hauptbahnhof. In Richtung Schweich bzw. Quint fahren die Busse vom Hauptbahnhof bis zur Moselstraße (Cinemaxx) die normale Route, dann weiter über Walramsneustraße, Brückenstraße, Römerbrücke, Aachener Straße und Kölner Straße und von dort weiter nach Plan. Die Haltestellen auf der Umleitungsstrecke werden nicht bedient.

Bei Fragen stehen die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center unter der Telefonnummer 0651 71 72 73 gerne zur Verfügung.

(Mitteilung der SWT Stadtwerke Trier Verkehrs-GmbH)



Bauabschnitt 1: vom 06 Juli 9 Uhr bis 18. Juli 2020

In dieser Zeit ist die Kaiser Wilhelm Brücke nur stadteinwärts zu befahren.

Die Umleitung der Linien 25; 26 und 260 stadtauswärts erfolgt über die Moselstraße (Ersatzhaltestelle Cinemaxx), Walramsneustraße, Brückenstraße, Römerbrücke, Aachener Straße zur Hochschule Trier.

Hier kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

 

Bauabschnitt 2: vom 18. Juli bis 20.07.2020 / 5 Uhr

Zu dieser Zeit wird die Kaiser Wilhelm Brücke komplett gesperrt.

Die Umleitung Richtung Hochschule erfolgt wie im 1. Bauabschnitt.

In Richtung Trier HBF wird wie folgt gefahren:

Von der Hochschule kommend über Kölner Straße, Hornstraße, Eisenbahnbrücke Westbahnhof, Südallee (Ersatzhaltestelle Südallee (Deutscher Hof)), Ostallee zum Hauptbahnhof.

Auch hier kann es zu Verzögerungen kommen.

(Mitteilung der Müller-Kylltal-Reisen GmbH)

In der Zeit vom 06.07.2020 bis einschließlich 19.07.2020 ist die Kaiser-Wilhelm-Brücke in Trier stadtauswärts gesperrt. Die Linien 400 Richtung Bitburg und 420 Richtung Irrel fahren von Trier, Hbf über die Autobahn zur Haltestelle P+R Sirzenich.

Die Haltestellen Balduinsbrunnen, Theodor-Heuss-Allee, Nordallee, Zurlaubener Ufer, Kaiser-Wilhelm-Brücke, Fachhochschule und Kockelsberg entfallen.

Bitte nutzen Sie an den entfallenen Haltestellen die Linien stadteinwärts Richtung Trier, Hbf.

(Mitteilung der Tempus Mobil GmbH)




Weitere Baustellen & Umleitungen
Drucken