© Rainer Langer

Römische Weinstraße

Mehr Busverbindungen für den Landkreis Trier-Saarburg

Ab 1. September 2019 gehen die neuen Linien an den Start

Die Busverbindungen zwischen Trier und Neumagen-Dhron wurden im Rahmen des Buskonzepts komplett umgeplant und ausgeschrieben. Dieses neue Liniennetz bringt einige Vorteile für die ÖPNV-Kunden in der Region. So gibt es etwa von Montag bis Samstag einen Halbstundentakt von Trier bis nach Schweich. Neben Schweich werden auch noch viele weitere Orte zukünftig häufiger angefahren.

Das Linienbündel „Römische Weinstraße“ im Detail
  • Linie 22: Trier – Schweich
    Die Linie 22 fährt montags bis samstags stündlich und sonntags zweistündlich von Trier über Ruwer, Mertesdorf, Fell, Fastrau, Riol, Longuich und Kirsch bis nach Schweich.
  • Linie 27: Ehrang – Daufenbach
    Von montags bis sonntags jeweils alle zwei Stunden – die Linie 27 verbinden in Zukunft Trier Ehrang mit Daufenbach und hält unter-wegs in Quint, Rodt, Zemmer, Schönfelder Hof und Schleidweiler. Interessant für Fahrgäste, die aus Rodt, Zemmer oder Schleidweiler nach Trier fahren möchten: Sowohl in Daufenbach als auch in Ehr-ang ist ein Umstieg auf die Bahn in Richtung Trier Hauptbahnhof möglich.
  • Linie 220: Trier – Neumagen
    Die Linie 220 ist montags bis sonntags im Stundentakt zwischen Trier und Neumagen unterwegs. Auf dem Weg hält der Bus unter anderem in Kenn, Schweich, Mehring, Thörnich, Leiwen und Trittenheim. Vom 1. April bis 1. November fährt die Linie 220 zudem mit einem Hecklastträger zur Mitnahme von bis zu 5 Fahrrädern.
  • Linie 221: Trier – Leiwen
    Die Linie 221 fährt montags bis samstags ebenfalls von Trier über den Industriepark Region Trier (IRT) stündlich entlang der Mosel, al-lerdings nicht bis nach Neumagen-Dhron, sondern bis nach Leiwen. Samstag abends und sonntags beginnt die Linie nicht in Trier, sondern in Schweich und fährt von dort bis nach Leiwen.
Linien im Schülerverkehr

Neben den obengenannten Verbindungen, die in einem festgelegten Takt unterwegs sind, gibt es noch Linien, die auf die Schulstandorte abgestimmt sind. Da diese Busse fahren vorwiegend zu Schulzeiten und nicht in den Ferien.

  • Linie 228: Waldrach – Schweich
    Die Linie 228 verbindet Waldrach, Kasel, Mertesdorf, Ruwer und Kenn mit dem Schulstandort Schweich und fährt einmal morgens in Richtung Schweich und mittags wieder zurück.
  • Linie 229: Longen – Leiwen
    Mehrmals am Tag während der Schulzeiten fährt die Linie 229 in den Orten Longen, Mehring, Ensch, Köwerich, Thörnich und Det-zem die Kindergärten und Schulen an.
  • Linie 271: Naurath – Ehrang
    Dieser Bus ist von Naurath über Bekond, Föhren und Schweich bis nach Ehrang unterwegs. Sie ist unter der Woche mehrmals am Tag unterwegs.
  • Linie 272: Daufenbach – Schweich
    Neben der Linie 27 fährt ab Daufenbach auch die Linie 272, die un-ter anderem die Schulstandorte Schweich und Rodt sowie den Kindergarten in Schleidweiler anbindet.

Ein großer Teil dieser Orte liegen zudem im – derzeit noch in der Planung befindlichen – Linienbündel „Südeifel“, das im Dezember 2019 an den Start geht, und somit auch für die Orte entlang der Achse Trier – Bitburg erheblich verbesserte Busverbindungen bereithält.

RegioRadler 333 bleibt bestehen

Zusätzlich zu den oben genannten Linien wird auch der RegioRadler 333 weiterhin entlang der Mosel angeboten. Dieser Bus mit Radanhänger fährt im Zeitraum vom 1.4. bis 1.11. samstags und sonntags sowie in den rheinland-pfälzischen Ferien täglich ab Trier über Schweich, Klüsserath, Leiwen, Trittenheim, Neumagen, Piesport, Wintrich, Brauneberg, Mülheim, Lieser und von dort weiter bis nach Kues..



Zur Übersicht
Drucken