Ruwertal-Hochwald

Ab dem 1. September 2021 geht's los: Im Gebiet zwischen Trier, Hermeskeil und Zerf gehen die neuen Linien des Busnetzes Ruwertal-Hochwald an den Start. Wir verraten Ihnen, welche Orte zukünftig von welchen Linien wie oft angefahren werden. Im Folgenden finden Sie alle Busverbindungen im Überblick.

Das zuständige Verkehrsunternehmen

Im regionalen Busnetz "Ruwertal-Hochwald" fährt das Verkehrsunternehmen: Jozi Reisen GmbH

Liniennetzplan und Fahrpläne

Hier finden Sie zwei von den Streckenverläufen identische Liniennetzkarten mit jedoch unterschiedlichen Eigenschaften.

  • In dieser Fahrplanliniennetzkarte sind mit Klick auf die Liniennummer die Fahrpläne hinterlegt. Nach Öffnen des Fahrplanes lässt sich dieser ganz einfach als PDF-Datei herunterladen.
  • In dieser Fahrplanauskunftskarte ist mit Klick auf den jeweiligen Ort die voreingestellte Fahrplanauskunft (Datum, 1. September, und die Uhrzeit, 6 Uhr) hinterlegt. Sie müssen nur noch das Ziel eingeben und schon werden Ihnen Ihre Verbindung für den Start des Netzes angezeigt.
Das Liniennetz im Detail
  • Linie 20: Trier – Farschweiler
  • Linie 200: Trier – Hermeskeil (ab 12.12.21)
    • Hält in: Thomm, Reinsfeld
    • Taktung: Mo - Fr stündlich, Sa-So zweistündlich
    • Der Fahrplan zum Download folgt in Kürze
  • Linie 202: Thomm – Osburg
    • Taktung: Mo - Fr stündlich
    • Sonstiges: Weitere Fahrten im Schülerverkehr zwischen Trier, Waldrach und Osburg, zwischen Farschweiler und Lorscheid sowie zwischen Naurath, Prosterath und Beuren
    • Hier finden Sie den Fahrplan zum Download
  • Linie 203: Kell am See – Thomm
  • Linie 204: Hermeskeil – Naurath(Wald)
    • Hält in: Rascheid, Pölert, Rascheid
    • Taktung: Mo - Fr zweistündlich   
    • Sonstiges: Weitere Fahrten zwischen Beuren und Rascheid, in den Ferien werden nicht alle Fahrten angeboten
    • Hier finden Sie den Fahrplan zum Download
  • Linie 205: Hermeskeil – Osburg
  • Linie 206: Hermeskeil – Deuselbach (bis 13.12.2025)
    • Hält in: Abtei, Malborn, Dhronecken, Hilscheid, Bäsch, Thalfang
    • Taktung: Mo - Fr  vereinzelte Fahrten (teilweise zweistündlich zwischen Hermeskeil, Malborn und Dhronecken), in den Ferien werden nicht alle Fahrten angeboten
    • Hier finden Sie den Fahrplan zum Download
  • Linie 208: Hermeskeil – Damflos 
  • Linie 209: Hermeskeil – Neuhütten    
  • Linie 222: Trier – Hermeskeil  
    • Hält in: Waldrach, Reinsfeld, Kell am See,
    • Taktung: Mo - So mind. zweistündlich    
    • Sonstiges: Ist bereits in Betrieb und als RadBus unterwegs. Fährt innerhalb der Freizeitsaison an Wochenenden und in den Ferien in RLP
    • Der Fahrplan zum Download folgt in Kürze
  • Linie 226: Thomm – Schweich    
  • Linie 233: Kell am See – Hermeskeil
  • Linie 234: Kell am See – Hermeskeil    
  • Linie 236: Niederzerf – Pluwig
  • Linie 237: Kell am See – Pluwig    
  • Linie 238: Kell am See – Paschel
    • Hält in: Waldweiler, Mandern, Zerf, Baldringen, Hentern, Schömerich, Lampaden und Obersehr
    • Taktung: Mo - Fr vereinzelte Fahrten    
    • Sonstiges: In den Ferien werden nicht alle Fahrten angeboten
    • Hier finden Sie den Fahrplan zum Download
  • Linie 239: Greimerath – Saarburg
  • Linie 240: Kell am See – Saarburg    
    • Hält in: Waldweiler, Mandern, Zerf, Irsch
    • Taktung: Mo - Fr zweistündlich (stündlich zwischen Niederzerf und Saarburg), Sa-So zweistündlich zwischen Niederzerf und Saarburg
    • Hier finden Sie den Fahrplan zum Download
Weiterhin Radmitnahme in den Hochwald

Neben den beschriebenen Linien wird auch der Ruwer-Hochwald-Radweg weiterhin mit RadBussen angebunden. So fahren die Linien 200 und 222 auch nach Start des neuen Busnetzes. Dabei ist die Linie 200 in der Freizeitsaison montags bis sonntags mit Heckgepäckträger für bis zu 5 Fahrräder (keine Pedelecmitnahme möglich) unterwegs bis nach Türkismühle, während die Linie 222 montags bis freitags in rheinland-pfälzischen Ferien sowie generell samstags, sonntags und an Feiertagen während der Freizeitsaison zwischen Trier und Kell am See unterwegs ist.





Zur Übersicht
Drucken