© Rainer Langer

Südbad Trier

Das Südbad in Trier liegt landschaftlich schön eingepasst oberhalb des Mattheiser Weihers und unterhalb des Wolfsberges. Auf der großen Spiel- und Liegewiese können Sie sich Sonnen, Entspannen oder sportlich betätigen.

Wer sich traut, kann vom 10-Meter-Turm in das kombinierte Schwimm- und Sprungbecken springen. Zusätzlich gibt es noch eine 3-,  5- und 7,5-¬¬Meter-Plattform. Oder Sie schwimmen ein paar Bahnen im Schwimmerbecken, die 50 Meter lang sind. Im Freizeitbecken sorgen eine Schaukelbucht sowie zwei kleine Betonrutschen für einen Riesenspaß. Oder man rutscht die Edelstahlrutsche mit einer Länge von circa 75 Metern hinunter.

Geöffnet hat das Schwimmbad ab 1. Mai montags bis freitags von 12 bis 20 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. In den Sommerferien öffnet das Bad auch unter der Woche bereits um 10 Uhr.

Und so einfach kommen Sie dorthin: Mit den Buslinien 5 (an Werktagen) und 83 (am Wochenende, Richtung „Feyen, Grafschaft“) kommen Sie zur Haltestelle „Weismark, Am Bildstock“, die nur ein paar Minuten Fußweg vom Eingang des Freibades entfernt liegt.

Hier kommen Sie zur Fahrplanauskunft