MobilTicket Monat zum Grenzübertritt

Mit dem MobilTicket Monat können Sie einen Monat lang regelmäßig aus dem VRT zum ersten Ort nach der deutsch-luxemburgischen Grenze (bspw. Echternach (Zone 913), Wasserbillig (Zone 915), Vianden (Zone 918) oder Clerveaux (Zone 954)) fahren.

Sollten Sie ein MobilTicket Monat für eine andere Strecke gekauft haben, so können Sie dieses montags bis freitags ab 19 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ebenfalls für den Grenzübertritt nutzen.

  • Einmal zahlen und an einen Monat lang beliebig oft fahren

  • Ab Kauftag einen Monat gültig, also z.B. vom 19. Oktober bis einschließlich 18. November.

  • Werktags ab 19 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen verbundweit gültig - auch für den Grenzübertritt nach Luxemburg

  • In Preisstufe 10 zu jeder Zeit im gesamten Verbund gültig - auch für den Grenzübertritt nach Luxemburg

  • Eins für Fünf: Werktags ab 19 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztägig einen weiteren Erwachsenen und bis zu drei Kinder ( 6 bis einschließlich 14 Jahre) mitnehmen

  • Übertragbarkeits-Vorteil: Familie und Freunde können das Ticket ebenfalls nutzen

  • Erhältlich in den Bussen im VRT
  • an allen Ticketautomaten der Deutschen Bahn im Verbundgebiet
  • in den Geschäftsstellen der Verkehrsunternehmen sowie im Stadtbus-Center Trier

Drucken