© Rainer Langer

Baustellen im VRT – immer aktuell informiert

Baustellenbedingte Umleitungen kommen immer mal wieder vor im VRT. Umso wichtiger ist es, Kunden frühestmöglich über verschiedene Informationskanäle zu informieren. Aus diesem Grund veröffentlicht der VRT gebündelt alle baustellenbedingten Umleitungen und Einschränkungen, die von den Verkehrsunternehmen gemeldet werden. Im Folgenden wird erklärt, wo diese Meldungen auf der Webseite sowie in der VRT-App, der Fahrplanauskunft und bei Twitter zu finden sind.

Auf der Webseite

Bereits beim Auswählen der Webseite www.vrt-info.de öffnet sich ein Fenster, das den Besucher zum einen zur Fahrplanauskunft und zum anderen zu den Baustellenmeldungen führt. Mit Klick auf den Text „Baustellen & Umleitungen“ werden so die aktuellsten Baustellen in gekürzter Form dargestellt. Wählt man den Menüpunkt „Weitere Baustellen“ aus, lassen sich alle Baustellen sortiert nach Stadt und den einzelnen Landkreisen anzeigen. Diese Meldungen werden auch in der Fahrplanauskunft sowie in der App veröffentlicht.In der Fahrplanauskunft unter www.vrt-info.de/fahrplanauskunft ist der Baustellenhinweis durch ein rotes Warndreieck bei der Auflistung der Fahrten sowie durch einen kurzen Hinweistest (mit Verlinkung zur Hauptmeldung) bei den Fahrtdetails markiert.

In der App

In der App befindet sich der Hinweis, ebenfalls in Form eines Warndreiecks, direkt neben dem Bussymbol bei der Fahrtübersicht. Mit Auswahl einer bestimmten Fahrt erscheint bei den Fahrtdetails erneut das Warndreieck sowie in rot der Text „Hinweise beachten“. Mit Klick auf diesen Text lassen sich „Mehr Informationen“ auswählen, wo detaillierter über die Baustelle informiert sowie die gesamte Meldung der Verkehrsunternehmen verlinkt wird.

Übrigens: Baustellenmeldungen werden automatisch auf Twitter geteilt. Wer dem VRT also unter @VRTInfo auf Twitter folgt, ist immer auf dem neuesten Stand.




Zurück zur Übersicht
Drucken