Neuer Linienweg der R200

Ab dem 10.12.2017 fährt die Linie R200 – zwischen Trier und Türkismühle - mit einem geänderten Linienweg und einem neuen Fahrplan. Aus diesem Grund haben wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Neuerungen aufgelistet, die es für Sie in Zukunft zu beachten gilt.

Neuer Linienweg entlang der B52/L151

Aufgrund einer Änderung des Linienwegs fährt die Linie R200 ab 10.12.2017 nicht mehr durch das Ruwertal, sondern entlang der B52/L151 über Thomm und Osburg bis nach Hermeskeil und von dort weiter nach Türkismühle. Die Haltestellen im Ruwertal werden zukünftig also nicht mehr von der R200, sondern von den Linien 202, 30 und 86 angefahren. Den genauen Streckenverlauf der R200 können Sie ganz einfach auf dieser Übersichtskarte einsehen.

Neuer Fahrplan – regelmäßiger Takt:

Der Fahrplan der Linie R200 wurde überarbeitet. So profitieren Sie in Zukunft montags bis freitags von einem Stundentakt sowie am Wochenende von einem Zweitstundentakt.


  • Trier-Kaiserthermen in Richtung Türkismühle Bahnhof:

    Unter der Woche fährt die R200 ab 7.28 Uhr bis 18.28 Uhr einmal stündlich von der Haltestelle Trier-Kaiserthermen bis zum Bahnhof in Türkismühle. Darüber hinaus wird eine zusätzliche morgendliche Fahrt um 6.40 ab Trier Hauptbahnhof. Am Wochenende kommen Sie mit der R200 alle zwei Stunden ab 9.28 Uhr bis 19.28 Uhr von Trier-Kaiserthermen Richtung Türkismühle. Dort haben Sie Anschluss an den Regionalexpress RE 3, der Sie bis nach Mainz bringt. Nachtschwärmer aufgepasst: An Freitag- und Samstagabenden fährt der letzte Bus um 1.45 Uhr vom Hauptbahnhof Trier bis nach Hermeskeil – optimal, um das Trierer Nachtleben in vollen Zügen zu genießen.

  • Türkismühle Bahnhof in Richtung Trier-Kaiserthermen:

    Von Türkismühle Bahnhof kommen Sie ab 6.40 Uhr ebenfalls im Stundentakt bis nach Trier. Darüber hinaus gibt es eine zusätzliche Frühverbindung, die um 5.45 Uhr in Türkismühle startet. An den Wochenenden kommen Sie ebenfalls alle zwei Stunden von Türkismühle über Hermeskeil bis nach Trier. Hier fährt der erste Bus um 7.40 Uhr, der letzte um 21.47 Uhr.

Als RegioRadler im Hochwald unterwegs

Zwischen dem 1. Mai und 3. Oktober 2018 ist zudem wieder die RR200 als RegioRadler Ruwer-Hochwald auf der Strecke unterwegs – zusätzlich bekommen Fahrgäste der R200 bereits ab 1. April die Möglichkeit, bei jeder Fahrt ab 9 Uhr an ausgewählten Haltestellen ihr Fahrrad auf dem Radgepäckträger des Busses kostenfrei mitzunehmen. Dieser RegioRadler fährt ergänzend zur R200 einen Linienweg durch das Ruwertal - von Trier Hauptbahnhof über Ruwer, Mertesdorf, Kasel, Waldrach nach Osburg und von dort weiter nach Reinsfeld, Hermeskeil und Kell am See.




Zurück zur Übersicht Drucken