© Rainer Langer

Ticketalternativen von Köln nach Trier

Um auf der Eifelstrecke von Köln in den VRT zu fahren, gibt es unterschiedliche Ticketalternativen. Wir stellen Ihnen die Möglichkeiten inklusive Preise vor, die für Sie in Frage kommen.

 

1.) VRT-HandyTicket in der App

2.) Ticket zur Weiterfahrt

3.) TagesTicket im Vorverkauf ab Gerolstein

4.) EinzelTicket mit Ausstieg in Gerolstein

5.) Rheinland-Pfalz-Ticket online im Vorverkauf

tickets-koeln

1. VRT-HandyTicket
  • App herunterladen und auswählen zwischen Einzel- und Tagestickets (Single und Gruppe).
  • Je nach Preisstufe zwischen ein und drei Stunden gültig.
2. Ticket zur Weiterfahrt
  • Gilt ab dem letzten Haltepunkt im VRS-Netz.
  • Bei VRS-Tickets, die im erweiterten VRS-Netz gelten, ist dieser letzte Haltepunkt der Bahnhof Gerolstein.
  • Bei VRS-Tickets, die im regulären VRS-Netz gelten, ist dieser letzte Haltepunkt der Bahnhof Dahlem.
  • Der Zielbahnhof des Tickets zur Weiterfahrt muss innerhalb des VRT liegen.

3. TagesTicket im Vorverkauf ab Gerolstein
  • Gilt als TagesTicket Single im ausgewählten Geltungsbereich für eine Person, als TagesTicket Gruppe für bis zu 5 Personen.
  • Kann ab 9 Uhr und bis Betriebsschluss genutzt werden.
  • Hin- und Rückfahrten möglich.
  • In Preisstufe 10 im gesamten Verbund gültig.

4. EinzelTicket mit Ausstieg in Gerolstein
  • Kaufen und sofort losfahren.
  • Einmalige Fahrt auf ausgewählter Strecke.
  • Je nach Preisstufe zwischen ein und drei Stunden gültig.

5. Rheinland-Pfalz Ticket online im Voraus
  • Gilt für beliebig viele Fahrten mit bis zu 5 Personen in ganz Rheinland-Pfalz.
  • Kann ab 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetags genutzt werden.
  • Am Wochenende, Feiertagen, Rosenmontag sowie am 15. August, 24. und 31. Dezember bereits vor 9 Uhr.
1. VRT-HandyTicket
  • Erhältlich in der neuen App VRT Fahrplan.
  • Nach einmaliger Anmeldung stehen unterschiedliche Tickets für die Strecke ab Gerolstein zum Kauf zur Verfügung
  • Die Kosten für EinzelTicket ab Gerolstein liegen bei:
    • 12,60 Euro bis nach Trier
    • 7,35 Euro bis nach Bitburg-Erdorf

 

2.Ticket zur Weiterfahrt
  • Erhältlich im Reisezentrum, am Schalter oder am Automaten der Deutschen Bahn am Startbahnhof innerhalb des VRS
  • Die Kosten für das Ticket zur Weiterfahrt ab Gerolstein liegen bei:
    • 15,50 Euro bis nach Trier
    • 7,20 Euro bis nach Bitburg-Erdorf
 
3. TagesTicket im Vorverkauf
  • Kosten für das TagesTicket Single (Gruppe) ab Gerolstein liegen bei:
    • 21,90 Euro (25,40 Euro) bis nach Trier
    • 14,00 Euro (21,65 Euro) bis nach Bitburg-Erdorf
 
4. EinzelTicket mit Ausstieg in Gerolstein
  • Erhältlich am Ticketautomaten der Deutschen Bahn AG in Gerolstein
  • Kosten für ein EinzelTicket ab Gerolstein liegen bei:
    • 12,60 Euro bis nach Trier
    • 7,35 Euro bis nach Bitburg-Erdorf

 

5. Rheinland-Pfalz-Ticket online im Vorverkauf
  • Erhältlich an Ticketautomaten der Deutschen Bahn AG, im DB-Reisezentrum und online unter www.fahrkarten.bahn.de
  • Kosten für das Rheinland-Pfalz-Ticket liegen bei 24 Euro (26 Euro im personalbedienten Verkauf im DB-Reisezentrum) für eine Person
  • ­­Jeder Mitreisende (max. 4 Personen) kostet 5 Euro zusätzlich.
  • Auch als Handyticket erhältlich
1. Ich studiere an der Universität Köln bzw. Bonn, habe ein SemesterTicket des VRS und möchte auf der Eifelstrecke in den VRT fahren

Wenn Sie ein SemesterTicket des VRS besitzen, gilt dieses für die Universitäten Köln und Bonn im erweiterten VRS-Netz bis Gerolstein. Für eine Fahrt in das Gebiet des VRT benötigen Sie demnach ab Gerolstein ein Ticket zur Weiterfahrt.

2. Ich habe ein SemesterTicket NRW und möchte von Köln nach Trier fahren

Das SemesterTicket NRW gilt im regulären VRS-Netz. Somit benötigen ab Dahlem ein Ticket zur Weiterfahrt.

3. Ich habe Fragen zum VRT-HandyTicket, an wen kann ich mich wenden?

Fragen zu unserem VRT-HandyTicket beantworten wir in den dazugehörigen FAQs. Sollte Ihre Frage dort nicht aufgelistet sein, melden Sie sich bitte bei uns über das Kontaktformular.


Drucken