Barockes Kleinod in Traben-Trarbach

In der großbürgerlichen Barockvilla Böcking haben schon Goethe, der spätere König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen und der französische Dichter Apollinaire auf ihren Reisen an die Mosel logiert. Voll ausgestattet, beherbergt der prächtige, um die Mitte des 18. Jahrhunderts errichtete Bau eine Sammlung wertvoller historischer Möbel, Kunst- und Alltagsgegenstände überwiegend aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Musiksalon© Archiv Tourist Information Traben-Trabach

Wer die schwere Tür hinter sich schließt und die ersten Stufen des herrschaftlichen Treppenhauses hinaufsteigt, betritt eine andere, längst vergangene Zeit. Jeder der mehr als 20 Räume ist liebevoll ausgestattet mit vielen kleinen Details des großbürgerlichen Alltagslebens der Barock- und Biedermeierzeit an der Mosel. Das Schlafzimmer des Hausherrn, das Boudoir der Dame, mit Wäsche gefüllte Schränke, ehrfurchtgebietende Familienporträts, historische Kleidungsstücke, Uhren und Musikinstrumente und eine voll eingerichtete historische Küche.

Zu den besonderen Schätzen gehören ein wunderschöner Flügel, auf dem schon Beethoven gespielt hat, und eine kostbare Porzellanvase, mit der der Kronprinz von Preußen sich für die Gastfreundschaft in der Villa Böcking bedankt hat. Der größte Schatz des Hauses ist aber der wunderbare herrschaftliche Salon mit seiner einzigartigen barocken Bildtapete. Im Dachgeschoss finden Sie eine Sammlung zur Stadtgeschichte Traben-Trarbachs mit archäologischen Fundstücken aus der Zeit der Römer und Franken, zur Geschichte des Handwerks und der städtischen Zünfte, zur französischen Festung Mont Royal und zur mittelalterlichen Grevenburg, die in einem großen Modell wieder lebendig wird. Ganz oben bieten eine voll eingerichtete historische Schusterwerkstatt, eine Dienstbotenstube und weitere Themenräume einen Einblick in das Leben der einfachen Leute.

Das richtige Ticket für Ihren Ausflug

Nutzen Sie das TagesTicket Single oder das TagesTicket Gruppe für bis zu 5 Personen. Da kann die ganze Familie mitfahren oder laden Sie ein paar Freunde ein. Fahren Sie mit dem TagesTicket Single oder TagesTicket Gruppe den ganzen Tag lang so oft Sie wollen innerhalb des Geltungsbereichs Ihres Tickets. Kaufen Sie Ihr TagesTicket ganz bequem am DB-Ticketautomat oder direkt im Bus.

Hier kommen Sie zur Fahrplanauskunft


Zur Übersicht aller Tourentipps Drucken