Wolsfelder Natur- und Architekturerlebnisse

Dieser Rundweg hat es in sich – denn auf den knapp 10,5 Kilometern erleben Sie nicht nur unberührte Natur, sondern belohnen sich unterwegs auch noch mit weitreichenden Panoramablicken über das Nimstal und Wolsfeld. Folgen Sie ab der Kirche St. Hubertus einfach der roten Zahl 71 über die Nims und tauchen Sie ein in die blühende und erfrischende Südeifel.

Hinein in die Natur

Dann beginnt der Aufstieg, der, so viel sei verraten, sicherlich ein wenig Kondition erfordert. Aber nachdem Sie die Serpentinen hoch auf den Wolsfelder Berg gemeistert haben, ist der anstrengende Teil auch schon vorbei und es geht anschließend gemütlich weiter. Schauen Sie unterwegs genau hin, denn je aufmerksamer Sie wandern, desto mehr Details fallen Ihnen auf. Hier ein paar Fliegenpilze, dort ein paar Wilderdbeeren – und im Herbst ein buntes Farbenspiel. Naturfreunde kommen unterwegs also definitiv auf ihre Kosten. Der Weg führt Sie abschließend in Richtung Alsfeld, wo Sie, den Ort rechts neben sich liegenlassend, ein kurzes Stück auf dem Nimsradweg zurücklegen, bevor Sie Ihre Tour in Wolsfeld wieder beenden.

Kultur oder Kulinarik?

72_wolsfeld_architekturNun haben Sie die Qual der Wahl: Direkt einkehren? Oder noch auf dem Themenweg Baukultur Eifel weiterspazieren, der am Rathaus seinen Anfang hat und auf 500 Metern ganz unterschiedliche Architekturen erläutert? Wir empfehlen zunächst Zweiteres. Also: Schlendern Sie den Weg entlang und finden Sie auf insgesamt 7 Hinweisschildern alles Wissenswerte rund um die Wolsfelder Architekturgeschichte. Ein Abstecher, der sich definitiv lohnt.

Das richtige Ticket für Ihren Ausflug

Nutzen Sie das TagesTicket Single oder das TagesTicket Gruppe für bis zu 5 Personen. Da kann die ganze Familie mitfahren oder laden Sie ein paar Freunde ein. Fahren Sie mit dem TagesTicket Single oder TagesTicket Gruppe den ganzen Tag lang so oft Sie wollen innerhalb des Geltungsbereichs Ihres Tickets. Kaufen Sie Ihr TagesTicket ganz bequem am DB-Ticketautomat oder direkt im Bus.



Hier kommen Sie zur Fahrplanauskunft


Zur Übersicht aller Tourentipps
Drucken