So geht Mobilitätsmix: Damit ihr in der Freizeit einfach mal auf Bus oder Zug umsteigen könnt, haben wir mit Veranstaltern in der Region das VRT-KombiTicket ausgehandelt. Das heißt konkret, dass eure Eintrittskarte am Veranstaltungstag auch als Ticket für die Hin- und Rückfahrt in allen Bussen und Zügen im VRT-Gebiet gilt. Zum Beispiel mit dem Zug oder Bus nach Trier und weiter mit dem Stadtbus bis zum Veranstaltungsort. Und genauso wieder zurück.

Am aufgedruckten Zeichen „VRT KOMBITICKET“ erkennt ihr, ob eure Eintrittskarte ein KombiTicket ist.

Jedes VRT-KombiTicket gilt am Tag der Veranstaltung bis zum letzten Bus oder Zug. Wenn ihr euer Ticket online kauft und selbst ausdruckt, gilt es zusammen mit eurem Personalausweis.

So plant ihr eure Fahrt

Fahrt finden, RufBus buchen – alles, was ihr zur Planung eurer Fahrt mit Bussen und Zügen im VRT braucht, haben wir euch auf einer eigenen Seite zusammengestellt.

Ihr habt Fragen rund um die Nutzung von Bussen und Zügen in der Region?
Schreibt uns – wir helfen weiter.

Alle Planungswerkzeuge in einer App

In der VRT-App haben wir euch die wichtigsten Servicefunktionen gebündelt: Fahrplanauskunft plus Ticketfinder und Preise plus Online-Ticketkauf und RufBus-Buchung. Und ihr seht immer in Echtzeit, wann euer Bus oder Zug voraussichtlich kommt.

Fahrplanauskunft

Erweiterte Fahrplanauskunft