Hier findet ihr die Übersicht über alle VRT-Tickets: für regelmäßige Nutzung, für ab und zu oder für spezielle Gelegenheiten. Klickt euch durch und dann weiter zu den detaillierten Informationen.

Wenn ihr regelmäßig fahrt

Das sind unsere Ticketangebote für alle, für die Busse und Züge als fester Bestandteil zum Alltag dazugehören – oder die es einfach mal ausprobieren möchten.

Wenn ihr ab und zu fahrt

Wenn ihr Busse und Züge in eurem persönlichen Mobilitätsmix punktuell und vielleicht auch immer öfter nutzt, sind das die richtigen Tickets für euch.

Fahrkarte als HandyTicket kaufen

Mit der VRT-App könnt ihr Einzel-, Gruppen und TagesTickets auch auf dem Handy kaufen.

Preisstufen und Tarifzonen

Ihr fragt euch, was der Unterschied zwischen Tarifzonen und Preisstufen ist? Wir erklären es euch: Eine Tarifzone ist ein räumlich abgegrenzter Bereich. Das VRT-Verbundgebiet besteht aus 236 Tarifzonen, die in der Regel aus einer oder mehreren Ortsgemeinden bestehen. Gemeinsam mit den Preisstufen dienen Tarifzonen der Ermittlung des Fahrtpreises. Preisstufen staffeln den Fahrtpreis der meisten VRT-Tickets, wobei 1 die niedrigste und 10 die höchste Preisstufe ist.

Allgemein gilt: je größer die Distanz zwischen zwei Tarifzonen ist, desto höher fällt die Preisstufe aus, die zu zahlen ist. Bei der Tarifgründung wurde für jede Verbindung eine Preisstufe festgelegt. Für die Verbindung Konz (Tarifzone 221) nach Trier City (Tarifzone 1) wurde zum Beispiel Preisstufe 2 festgelegt. Jede Fahrt innerhalb einer Tarifzone ist immer Preisstufe 1. Innerhalb der Stadt Trier ist nie mehr als Preisstufe 2 zu zahlen, auch wenn man durch drei städtische Tarifzonen fährt. Mehr dazu lest ihr auch in unserem Flyer zu Tarifbestimmungen.

Ihr müsst eure Tarifzonen aber nicht auswendig wissen. Unsere Fahrplanauskunft und eure Busfahrerinnen und -fahrer verkaufen euch automatisch das richtige Ticket für eure Strecke. Ihr wollt es dennoch wissen? Hier verlinken wir euch die Tarifzonenpläne:

Zuschläge

Hier findet ihr die Zuschläge, mit denen ihr eure VRT-Tickets auch in der 1. Klasse der DB oder im Anruf-Sammel-Taxi in Trier nutzen könnt.

Bei jeder Fahrt bis zu 25 % sparen: VRT-SparKarte

Unser Angebot für alle, die immer wieder mal Bus und Zug fahren, für die sich ein MobilTicket aber noch nicht lohnt: Mit der VRT-SparKarte für gerade mal 9 Euro spart ihr ein Jahr lang bis zu 25 Prozent beim Kauf des EinzelTickets. Egal, auf welcher Strecke.

Schon gewusst? Alle VRT-Tickets gelten in sämtlichen Bussen und Zügen, die im VRT-Gebiet fahren. Auch in RufBussen. Bequem und einfach.

So findet ihr das richtige Ticket – und was es kostet

Gebt im VRT-Ticketberater einfach Start und Ziel eurer Fahrt ein, wie oft ihr fahrt und ob alleine oder mit anderen: Er zeigt euch automatisch das passende Ticket und seinen Preis.

Ihr habt Fragen zu Tickets oder anderen Angeboten rund um Busse und Züge in der Region? Schreibt uns – wir helfen gerne weiter.

Fahrplanauskunft

Erweiterte Fahrplanauskunft