Hier haben wir euch Antworten auf Fragen zusammengestellt, die uns immer wieder erreichen. Wir hoffen, dass euch das schnell weiterhilft. Und wenn nicht: Schreibt uns!

Fragen zu Tickets allgemein

Kann ich mein Ticket im Bus oder im Zug kaufen?

Im Bus könnt ihr jedes VRT-Ticket außer den Jahres-Abos kaufen, also auch ein MobilTicket oder SchülerMobilTicket Woche oder Monat. Im Zug werden keine Tickets verkauft. Hier empfehlen wir euch den Online-Kauf in der VRT-App.

Darf ich mein Ticket laminieren?

Nein: Tickets dürfen nicht eingeschweißt, laminiert oder mit anderen Folien beklebt werden. Sie müssen im Original erhalten sein, da nur so eine Kontrolle der Echtheit möglich ist.
Tickets aus dem Fahrscheindrucker auf Thermopapier werden außerdem teilweise schwarz beim Einschweißen.

Muss ich für einen Kinderwagen bezahlen?

Nein: Kinderwagen werden, sofern die Beschaffenheit des Fahrzeugs und die Situation es zulassen, kostenlos mitgenommen. Die Entscheidung über die Mitnahme liegt bei der Fahrerin bzw. beim Fahrer.

Ab wann braucht mein Kind ein Ticket?

Kinder unter 6 Jahren fahren in Begleitung eines oder einer Erwachsenen mit gültigem Ticket kostenlos. Ab 6 bis einschließlich 14 Jahre fahren Kinder mit dem EinzelTicket ermäßigt. Und ab 15 Jahren brauchen sie ein normales Ticket.

Wie kann ich mein Jahres-Abo für MobilTicket oder SchülerMobilTicket kündigen?

Das geht ganz einfach bis spätestens einen Monat vor Ablauf eures Jahres-Abos per E-Mail an das Unternehmen, bei dem ihr euer MobilTicket Jahr oder SchülerMobilTicket Jahr gekauft habt. Ihr habt euer Ticket-Abo hier bei uns online abgeschlossen und wisst nicht mehr, mit welchem Verkehrsunternehmen? Kein Problem: Schreibt uns eine kurze Nachricht über unser Kontaktformular.

Was ist das VRT-KombiTicket?

Das VRT-KombiTicket kombiniert eure Eintrittskarte zu einer bestimmten Veranstaltung mit einem Ticket für alle Busse und Züge im VRT-Netz. Ob eure Eintrittskarte ein KombiTicket ist, erkennt ihr am KombiTicket-Zeichen. Dann fahrt ihr mit ihr auch kostenlos zur Veranstaltung und wieder heim.

Was ist die TrierCard?

Mit der TrierCard habt ihr freie Fahrt auf den innerstädtischen Buslinien (Zone 1–4) und profitiert von zahlreichen Ermäßigungen. Sie gilt an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Kaufen könnt ihr die TrierCard in der Touristinformation Trier.

Was passiert, wenn ich ohne gültiges Ticket fahre?

Beim Fahren ohne gültiges Ticket müsst ihr mit einer Strafe von 60 Euro rechnen. Vorsicht: Schwarzfahren ist eine Straftat und wird bei mehrmaligem Vergehen polizeilich geahndet.

Fragen zu Tickets der Deutschen Bahn

Gilt mein VRT-Ticket auch in den Zügen der DB?

Ja, ihr kauft euer Ticket für eine bestimmte Strecke – welches VRT-Unternehmen euch fährt, ist egal. Auch die Deutsche Bahn Regio AG ist eins der Verkehrsunternehmen im VRT. Euer VRT-Ticket gilt deshalb innerhalb des VRT-Gebietes in allen Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn genauso wie in den Zügen der luxemburgischen CFL.

Ich habe eine BahnCard – bekomme ich damit auch Ermäßigungen im VRT?

Ja: Mit eurer BahnCard – egal, welche es ist – seid ihr im VRT berechtigt, euch im Bus, online in der VRT-App oder am Automaten das ermäßigte EinzelTicket BahnCard zu kaufen. Damit spart ihr je nach Strecke bis zu 25 %.

Der Ticketautomat funktioniert nicht. Was kann ich tun?

Wenn ihr wegen eines technischen Defekts kein Ticket am Automaten auf dem Bahnsteig kaufen könnt, notiert euch die Automatennummer und den Haltepunkt und sprecht im Zug so schnell wie möglich euren Zugbegleiter bzw. eure Zugbegleiterin an. Dann bekommt ihr ein Ticket zu eurem Ziel. Oder kauft euch bis mindestens 10 Minuten vor Abfahrt ein Ticket online in der VRT-App auf euer Handy.

Fragen zu Tickets außerhalb des VRT-Gebietes

Welches Ticket brauche ich für meinen Weg zur Arbeit nach Luxemburg?

Da die Nutzung von Bussen und Zügen im Großherzogtum Luxemburg kostenfrei ist, braucht ihr nur ein VRT-Ticket bis zum ersten Ort nach der Grenze und könnt dann einfach weiterfahren. Alles dazu haben wir euch auf einer eigenen Seite zusammengestellt.

Kann ich im VRT auch Tickets für benachbarte Verkehrsverbünde oder das Saarland kaufen?

Für Fahrten auf der Eifelstrecke nach NRW gibt es VRS-Tickets an allen Fahrkartenautomaten ab Gerolstein. Für das Saarland könnt ihr nur auf der Strecke der Buslinie R 20 von Hermeskeil nach Türkismühle Tickets des SaarVV im Bus kaufen. Mehr dazu findet ihr auf einer eigenen Seite.

Fragen zu Tickets für Gruppen

Welches Ticket ist das beste, wenn wir als Gruppe unterwegs sind?

Das TagesTicket Gruppe des VRT gilt für bis zu 5 Personen ab 9 Uhr einen Tag lang. Wenn ihr früher losmöchtet oder mit Schülerinnen und Schülern zwischen 6 und 14 Jahren unterwegs seid, ist das EinzelTicket Gruppe je nach Strecke oft günstiger. Wichtig: Ab 10 Personen solltet ihr eure Gruppe frühzeitig bei dem Verkehrsunternehmen, das eure Linie fährt, anmelden.

Welches Ticket nutzen wir als Kita-Gruppe?

Mit eurer Kita-Gruppe könnt ihr ein TagesTicket Gruppe kaufen. Das gilt für bis zu 15 Personen inkl. max. 5 Aufsichtspersonen. Eure Fahrt müsst ihr bis mindestens einen Tag vor Fahrtantritt bei dem Verkehrsunternehmen anmelden, das die jeweilige Linie fährt.

Warum lohnt sich der Mehr-drin-Donnerstag für Gruppenausflüge?

Weil am Mehr-drin-Donnerstag – das heißt an jedem Donnerstag in den rheinland-pfälzischen Ferien – das TagesTicket Single zum gleichen Preis statt nur für eine Person für bis zu 5 Personen gilt.

Fragen von behinderten Menschen

Ich bin schwerbehindert und habe eine Wertmarke. Auf welchen Strecken kann ich im VRT kostenlos fahren?

Mit einem gültigen Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen (G, aG, H, Gl oder Bl) und einer gültigen Wertmarke könnt ihr im gesamten VRT-Verbundgebiet alle Busse, RufBusse und Züge nutzen. Das gilt auch bundesweit ohne zusätzliches Ticket in allen Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn (RB, RE, IRE, S-Bahn) in der 2. Klasse. Und wenn in eurem Ausweis zusätzlich ein „B“ eingetragen ist, könnt ihr kostenfrei eine Begleitperson und einen Hund mitnehmen.

Kann ich alle Busse und Züge mit meinem Rollstuhl benutzen?

Alle Busse und Züge im VRT sind als Niederflurfahrzeuge barrierefrei. Leider trifft das nicht auf alle Haltestellen zu, hier wird aber gerade nachgearbeitet. Fragt uns im Zweifelsfall über unser Kontaktformular – wir können im Kataster prüfen, ob eine Haltestelle oder ein Haltepunkt an der Schiene barrierefrei ist. Derzeit arbeiten wir daran, dieses Kataster auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Brauche ich ein eigenes Ticket für meinen Führhund?

Nein: Führhunde werden in Bussen und Zügen im VRT grundsätzlich kostenlos mitgenommen.

Fragen zu Fahrrädern und Tieren

Kann ich mein Fahrrad im Bus und im Zug mitnehmen?

Grundsätzlich ja. Und ab 9 Uhr sowie am Wochenende und an Feiertagen ganztags sogar kostenlos. Was es dabei zu beachten gilt, haben wir euch auf einer eigenen Seite zusammengestellt.

Ich möchte einen Ausflug mit einem RadBus machen. Wo buche ich die Tickets?

Für die RadBusse braucht ihr jeweils ein Ticket für euch und eins für euer Fahrrad. Und den RadBus-Platz solltet ihr auch besser vorher reservieren. Dabei ist es ein Unterschied, ob ihr einen RadBus mit Radanhänger oder einen mit Heckgepäckträger nutzen wollt. Alles dazu haben wir euch auf einer eigenen Seite zusammengestellt.

Kann ich meinen Hund kostenlos mitnehmen?

Für Hunde, die nicht in einer geeigneten Transportbox untergebracht sind, braucht ihr für jede Fahrt ein EinzelTicket ermäßigt. Wenn ihr ein Ticket mit Mitnahmeregelung habt – z. B. ein MobilTicket, ein JobTicket oder auch ein TagesTicket Gruppe –, könnt ihr immer statt einer weiteren Person auch einen Hund mitnehmen. Und Blindenhunde fahren generell kostenfrei mit. Nur auf einen Sitzplatz dürfen eure Hunde nicht.

Ihr habt mehr Fragen?

Dann schreibt uns – vielleicht landet die Antwort ja auch hier.

Fahrplanauskunft

Erweiterte Fahrplanauskunft