Hier findet ihr alle Infos zur kostenlosen VRT-App: was sie kann, wie sie funktioniert und wo ihr sie bekommt. Eure clevere Begleiterin im mobilen Alltag mit Fahrplanauskunft, Ticketkauf, RufBus-Buchung und Verspätungsanzeige in Echtzeit.

Ladet euch jetzt die VRT-App kostenlos auf euer Smartphone!

Was kann die VRT-App?

Fahrt finden

Mit der VRT-App habt ihr direkten Zugriff auf die VRT-Fahrplanauskunft. Wählt euren Standort als Startpunkt, gebt das Ziel ein, und ihr bekommt die nächsten Fahrten ab der nächstgelegenen Haltestelle angezeigt. Das geht natürlich auch ab jedem beliebigen Startpunkt und zu jeder beliebigen Uhrzeit. Ein Klick auf die gewünschte Fahrt zeigt euch den detaillierten Verlauf als Karte und als Text.

Preisanzeige und Online-Ticketkauf

Zu allen Fahrten innerhalb des VRT-Verbundgebietes wird automatisch der Preis für ein EinzelTicket angezeigt. Wenn ihr auf das Wort „Ticket“ darunter klickt, zeigt die App euch die Preise sämtlicher Tickets für diese Verbindung. Ihr könnt also z. B. auch schauen, was euer MobilTicket-Abo kosten würde. Alle Einzel- und TagesTickets könnt ihr dann per Klick auf den Einkaufswagen direkt online kaufen und bekommt sie als HandyTicket auf euer Smartphone geschickt. Wie einfach das geht, seht ihr im Video.

So kauft ihr eure Tickets in der VRT-App

Verspätungsanzeige in Echtzeit

Das ist vielleicht die beste Funktion der VRT-App: Falls es zu einer Verspätung kommt, zeigt die rote Zahl hinter der Ankunftszeit euch meist auf die Minute genau, wann euer Bus oder Zug voraussichtlich eintrifft. Das gibt ein gutes Gefühl der Sicherheit, wenn ihr irgendwo an einer Haltestelle sitzt. Wenn die Zahl grün ist, kommt euer Bus oder Zug pünktlich. Und wenn die Zahl mal keine Farbe hat, liegen zu dieser Fahrt gerade keine Echtzeitdaten vor.

RufBusse buchen

Wenn hinter der Fahrt, die ihr auswählt, das RufBus-Symbol mit dem Telefonhörer erscheint, müsst ihr euch bis spätestens eine Stunde vor Abfahrt anmelden. Auch das geht per Klick auf das Symbol ganz einfach in der App – unser Tutorial zeigt euch, wie.

So bucht ihr einen RufBus in der VRT-App

„Wir gehen regelmäßig in der Region wandern. Mit der VRT-App weiß ich immer genau, wann der nächste Bus kommt. Und hab mein TagesTicket schon online auf dem Handy.“

Euer persönlicher Bereich

In eurem persönlichen Bereich in der VRT-App könnt ihr euch feste Ziele, z. B. nach Hause, zur Schule oder zur Arbeit, speichern und immer die nächsten Abfahrten als Startbildschirm der App anzeigen lassen.

Habt ihr weitere Fragen zur VRT-App? Dann schreibt uns. Wir helfen weiter!

Fahrplanauskunft

Erweiterte Fahrplanauskunft