Jobtickets sind eine tolle, zeitgemäße Möglichkeit für Unternehmen, ihren Angestellten eine attraktive Zusatzleistung mit konkretem Mehrwert anzubieten. Dazu habt ihr im VRT zwei Modelle zur Wahl: Das VRT-Jobticket und das Deutschlandticket Jobticket. Die wichtigsten Infos dazu findet ihr hier. Und zu allen weiteren Fragen beraten wir euch gerne!

Das VRT-JobTicket

  • gilt für alle Busse und Züge im VRT-Gebiet
  • ermöglicht täglich ab 19 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztags die kostenlose Mitnahme eines weiteren Erwachsenen und bis zu dreier Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren
  • der Arbeitgeberanteil beträgt mindestens 20 % des Grundpreises von 80 Euro pro Monat
  • es müssen mindestens zehn VRT-JobTickets abgenommen werden 

Das Deutschlandticket Jobticket

  • gilt deutschlandweit in allen Bussen, Nahverkehrszügen, Straßen-, S- und U-Bahnen
  • gilt immer nur für eine Person
  • der Arbeitgeberanteil beträgt mindestens 25 % des Grundpreises von 49 Euro pro Monat; auf jedes Ticket erhält der Arbeitgeber 5 % Rabatt
  • es müssen mindestens zehn Deutschlandticket Jobtickets abgenommen werden 
  • ist nur als digitales Ticket in der App 'VRT D-Jobticket'
Ihr möchtet eines der beiden Jobticket-Modelle in eurem Unternehmen anbieten und habt Fragen? Wir beraten euch gerne!

Fahrplanauskunft

Erweiterte Fahrplanauskunft